Gsenghof & Geierberg Filzmoos
Pension & Appartements
     
  Zimmer   Appartements  
         
     
  Aktivitäten   Preise  
Deutsch | english
 
WANDERURLAUB IN FILZMOOS


Damit Sie Ihren Wanderurlaub bei uns in der Pension Geierberg in Filzmoos abwechslungsreich gestalten können, helfen wir Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Wanderungen und Touren. Hier finden Sie ein paar Vorschläge. Schicken Sie uns Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage. Wir beraten Sie gerne!

Und nach einem anstrengenden Wandertag können Sie in unserem Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Solarium herrlich entspannen.


Wanderurlaub in Filzmoos
Foto: Bischofsmütze, Coen Weesjes

BLAUE WANDERUNGEN

„Filzwiese“ - Ursprüngliche Landschaften und fesselnde Bild-Motive

Filzmoos - Bachlalm – Filzmoos / Gehzeit ca. 4 Stunden
Diese Wanderung führt durch eine ursprüngliche Landschaft mit Tümpeln, Feuchtwiesen, Mooren und vielen seltenen Pflanzen findet man hier. Die imposante Erscheinung des Dachsteins begleitet uns während der gesamten Wanderung.
Diese Wanderung ist speziell für Hobbyfotografen interessant. Der Wanderführer Coen - selbst leidenschaftlicher Fotograf gibt Ihnen einfache und umsetzbare Tipps zur richtigen Bildgestaltung und Motivwahl.

Wanderung Filzwiese

ROTE WANDERUNGEN

Gerzkopf

Nach dem Marsch durch einen märchenhaften Fichtenwald passieren wir die „Schwarze Lacke“, ein naturgeschütztes und einmaliges Hochmoor mit besonderem ökologischem Wert. Vom Gerzkopf aus genießen wir einen 360° Panoramablick über Gosaukamm, Dachsteinmassiv, Tennengebirge und die Niederen Tauern. Der Filzmooser Hausberg - die Bischofsmütze - thront östlich von uns.

Wanderung Gerzkopf

Sulzenschneid

Ein steiler kurvenreicher Weg führt von der Oberhofalm zum Rinderfeld, einer wunderschönen Almlandschaft. Ab da geht angenehm auf gleicher Höhe bleibend in Richtung Sulzenschneid. Durch ein Latschenfeld führt uns der Weg kurz vor der Sulzenschneid steil bergauf. Das Gipfelpanorama mit Bischofsmütze, Hochkesselkopf, Torstein, Rettenstein und Hochkönig entlohnt für die Anstrengungen des Aufstieges. Der Rückweg zur Oberhofalm dauert ca. 1 Stunde.

Wanderung Sulzenschneid Filzmoos

Rossbrand

Über Moos und durch Fichtenwälder wandern wir auf den Bergrücken zu. Dort öffnet sich der Wald und wir wandern an Moortümpeln vorbei. Bischofsmütze, Gosaukamm, Dachstein-Südwand, Niedere und Hohe Tauern, Hochkönig und Tennengebirge beherrschen das Panorama vom Gipfel aus.

Wanderung Rossbrand Filzmoos

Alpenblumen- und Almenwanderung

Die Aualm und die Sulzkaralm bieten nicht nur erstaunliche Fernsichten sondern gehören auch zu den letzten Plätzen, an denen wir eine große Auswahl an Alpen- und Wildblumen bewundern können. Die Wanderung ist am Anfang noch, führt jedoch nach einer kurzen Gehzeit ca. eine Viertelstunde steiler bergauf zum Austriaweg. Dieser Weg geht gleichmäßig weiter und bringt uns an der Bischofsmütze vorbei zur Hofpürglhütte. Das Gipfelkreuz auf der Bischofsmütze kann man ohne Fernglas sehen und auch die Stelle wo der große Felssturz war, ist deutlich sichtbar.

Alpenblumen in Filzmoos

Durch's Tor

Diese Wanderung beginnt bei der Bachlalm in Ramsau am Dachstein - Sie können bis dorthin den Wanderbus benützen. Nach einem kurzen Anstieg durch den Lärchenwald stehen wir unmittelbar vor der Dachsteinsüdwand. Unterhalb des „Dachstein-Gruppe“ mit Hohem Dachstein, Mitterspitz und Torstein - wandern wir weiter in Richtung Torboden. Das "Tor" erreichen wir nach ungefähr einer halben Stunde, die wir steil bergauf über ein Geröllfeld gehen. Nachdem wir "durch's Tor" gegangen sind, wandern wir am Torstein vorbei zurück zur Bachlalm.

Wanderung Dachstein

SCHWARZE WANDERUNGEN

Kamplbrunn

Von der Filzmooser Aualm gehen wir bis kurz vor die Hofpürglhütte. Wir folgen dem Weg in Richtung Bischofsmütze und biegen dann nach links ab, um über steile Almwiesen zum Jungbrunnen der Bischofsmütze zu gelangen. Hier entspring in 2000 Metern Höhe der „Kamplbrunn“. Der Sage nach, wird jeder, der aus dieser Quelle trinkt oder sich mit ihrem Wasser benetzt, mit einem Male um 10 Jahre jünger. Jeder Wanderer bekommt seine eigene Flasche und kann sich seinen Jungbrunnen mit nach Hause nehmen.

Wanderung zum Filzmooser Jungbrunnen Kamplbrunn

Rettenstein - "Rötelstein"

Das rötliche Gestein dieses Berges hat ihm seinen gegeben. Wir steigen über die westliche Flanke auf und genießen vom Gipfel aus den herrlichen Ausblick auf Bischofsmütze, Dachstein-Südwand, Niedere und Hohe Tauern, Hochkönig, Watzmann und Tennengebirge. Der Abstieg über den Nord-Ost-Hang führt uns zu Sulzenhals und Sulzenalm. Für diese Wanderung sollte man auf jeden Fall etwas Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen!

Wanderurlaub in Filzmoos, Salzburger Land

Kramersattel

Ab der Hofalm wandern wir auf einem steilen und kurvenreichen Weg übers Rinderfeld, einer wunderschönen Almlandschaft. Von dort führt der Linzer Steig fast ohne Steigung zum Steiglpas. Kurz davor biegen wir rechts ab und folgen den kaum sichtbaren Steigspuren zum Kramer Sattel. Hier haben wir einen herrlichen Blick auf den Hinteren Gosausee, den Gosaugletscher und das Dachsteinmassiv. Mit etwas Glück sehen wir ein paar Steinböcke und Gämsen.

Gämsen in den Filzmooser Bergen

NEWS

Fam. Hofer - Neuberg 196 - A 5532 Filzmoos - Tel. +43 (0) 6453 / 8788-0 - Email    |   GSENGHOF-ALM Sitemap - Impressum Algo Konzept & Design by Werbeagentur Algo